Entfalte dein Potenzial

Finde deinen Hebel, um dich selbst einfacher zu verändern. Oder erreiche Deine Mitarbeiter und biete ihnen den Raum, in dem sie sich selbst überzeugen können. Warum? – Veränderung beginnt bei jedem selbst.

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Svenja Krämer und ich bin Gründerin der Plattform mindmedi. Mein Angebot richtet sich an Menschen, die ein Interesse daran haben etwas zu verändern. Sowohl an sich selbst, als auch gemeinsam mit anderen, beispielsweise in Unternehmen. Ich bin Managerin, Autorin und Neurofeedbacktrainerin. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, neuste neurowissenschaftliche Erkenntnisse konkret umsetzbar zu machen. Und zwar für Unternehmen und generell für Menschen, die eine neue Entwicklungsebene erreichen möchten, um die anstehenden Herausforderungen gemeinsam meistern zu können.

Neu auf mindmedi

Neues Zwei-Tagesseminar für Unternehmen

Neurofeedback

Ab Juni 2022 gibt es ein neues 2-Tagesseminar für Unternehmen aus der Reihe „real at work“

Svenja ist wieder live

Wenn es darum geht Mitarbeiter wirklich zu erreichen, dann muss man sich die Mühe machen, gemeinsam vor Ort konkret zu werden.

Mitarbeiter wirklich erreichen

Neurofeedback eröffnet Menschen einen neuen Blick auf ihre Wahrheiten. Dadurch ergeben sich häufig Möglichkeiten für Veränderung.

Neurofeedback als Vehikel

Wir wissen heute: Besonders erfolgreiche Menschen sind die, die sich selbst gut kennen. Sie können ihre Emotionen steuern und so sich selbst und andere besser führen. Mit Neurofeedback bekommt man ganz pragmatisch ein Gefühl dafür, wie man höhere Emotionen steuert. Es ist wie Radfahren. Man weiss nicht genau, wie es funktioniert, aber man kann es.

Viele Seminare kratzen an der Oberfläche

Mit Neurofeedback gelingt ein Blick hinter die Kulissen

Emotionen schlagen den Verstand

Wer schon einmal auf dem Skywalk im Grand Canyon war, der weiß – Emotionen sind stärker als unser Verstand. Warum sonst sollten viele Besucher mit schlotternden Knien den Rundgang starten – obwohl sie genau wissen: Zentimeterdickes Glas schützt sie.

Wissen statt Glauben

„Auch wenn der Philosoph Martin Seel sagt: Die messbare Seite der Welt ist nicht die Welt; sie ist die messbare Seite der Welt – so müssen wir unsere Wissensgesellschaft wieder stärken.“

Werte

Wer glaubt, dass wir unsere Werte auch und gerade in unseren Unternehmen verteidigen müssen, der benötigt selbstbewusste, eigenständige Mitarbeiter, die eine hohe Entwicklungsebene erreicht haben. Denn Querulanten gibt es auf allen Ebenen. Nur wer wertebasiert handelt, wird unseren zivilisatorischen Status quo verteidigen und ausbauen können.